Trockeneisstrahlen – Trockeneis kaufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Trockeneisstrahlen-Trockeneisstrahlgeräte

Wenn Sie sich für das Strahlen mit Trockeneis interessieren und überlegen ob Sie ein Trockeneisstrahlgerät kaufen sollen, haben Sie sicher bereits viele bunte und glänzende Bilder im Internet gesehen. Ohne Zweifel gibt es dort viele schöne Beispiele. Bei uns finden Sie keine glänzenden Bilder,- nur Fakten. Letztendlich ist das Strahlen mit Trockeneis auch eine hervorragende Technologie, mit der man viele Reinigungsaufgaben einfacher  ausführen kann.  

Wenn Sie das Trockeneisstrahlen für einen bestimmten Zweck einzusetzen, dann sollten Sie  diesen zunächst einmal genau spezifizieren. Denn darüber bestimmt sich letztendlich die Größe des  Trockeneisstrahlgerätes und des Kompressors.  Wir bieten Ihnen dazu einen ganz besonderen Service:   

Beratungen und Schulungen bevor Sie investieren siehe:  www.ies-gmbh.com 

Das Strahlen mit Trockeneis wird hautsächlich in folgenden Bereichen verwendet:

Reinigung in der Industrie

Wenn Sie als Dienstleister tätig sind und nun das Trockeneisstrahlen anwenden möchten, brauchen Sie ein leistungsstarkes und vor allem flexibles Trockeneisstrahlgerät und vielleicht auch  einen großen Kompressor. Dazu aber später mehr.  Denn sicher kann man sich diesen,  für bestimmte Anwendungsfälle  auch  erst einmal leihen.    Wichtig für den Dienstleister:  Das Strahlgerät sollte gut im Handling sein, der Strahlschlauch leicht und die Pistole und Düse flexibel. Wichtig ist auch, das die Trockeneisstrahlanlage  sollte auch mit einer Druckluftversorgung von ca. 6 bar (diese findet man meist bei allen großen Unternehmen) eine ausreichende Leistung bieten. Denn wenn Sie die Druckluft des Kunden nutzen können, das ist oft der Fall bei einer klassischen Maschinenreinigung, dann ergeben sich hieraus wesentliche wirtschaftliche Vorteile. Sie brauchen dann also keinen mobilen Kompressor.

Wissen ……was wichtig ist…. das ist der Schlüssel zum Erfolg:

Sie benötigen in jedem Fall ein gewisses Basiswissen, einfach grundlegend  zum Thema Strahlen, und als Dienstleister der Industrie, nicht nur zum Thema Trockeneisstrahlen. Sie sollten technische Fakten rund um  notwendige Fragen zur Strahlanlage, den Maschinen, Materialien, Wirkungen und letztendlich auch zu der Arbeitssicherheit (Gase Gefährdungsbeurteilung) richtig beantworten können, wenn ihr Kunde Sie danach fragt.  

Sicherlich bekommt man mit der Zeit auch eine gewisse Erfahrung, doch warum erst viele Fehler machen, die u.U. viel Geld kosten. Sie werden auch schnell feststellen das einige Faktoren wie Lärm, eine nicht so große Flächenleistung (Vergleich zu HD-Wasser) oder eben keine so glänzenden Oberflächen (Vergleich zum Sandstrahlen)  zu berücksichtigen sind  oder sich auch technische oder wirtschaftliche Einschränkungen einstellen, die es dann gilt richtig zu bewerten. 

Das Ganze muss niemanden abschrecken, denn es ist ja längst bewiesen, dass das Trockeneisstrahlen seinen Stellenwert bei der Reinigung gefunden hat. Aber wir reden Klartext, denn mit schönen bunten glänzenden Bildern kann man zwar Aufmerksamkeit erreichen, die Praxis sieht aber oft anders aus.   

Wollen Sie das Trockeneisstrahlen nicht mobil einsetzen, sondern eher „inhouse,-also stationär“,  so ist eine elektrische Anschlussleistung des Kompressors mit (40-60 KW) zu berücksichtigen. Die Investition für den Kompressor  fällt hier dann auch etwas geringer aus, da man bei stationären Druckluftanlagen oft auch gute Gebrauchte findet.  Wenn man als Dienstleister das Trockeneisstrahlen anbieten möchten, muss man dann schon mit einer größeren  Investition rechnen. ca 30-35 T€ für einen Kompressor, der dann aber auch eine gewisse Luftaufbereitung bietet.  Auch das ein großes Thema.

Als Existenzgründer sollten Sie auch weitere Investitionen für Fahrzeug, Halle, etc. berücksichtigen. Im Vorfeld sollten Sie  daher immer eine unserer Schulungen/Beratungen wählen. Es rechnet sich- das versprechen wir Ihnen.

Aufbereitung von KFZ mit  Trockeneisstrahlen

Wenn Sie Fahrzeuge mit Trockeneis strahlen möchten stellt sich die Frage nach der Größe des Strahlgerätes nicht nur wegen der Anschaffungskosten. Hier ist zunächst  zu betrachten, ob Sie nur den Innenraum, den Motor und leichte Verschmutzungen vom Unterboden entfernen möchten oder den Unterbodenschutz an sich vollständig entfernen wollen. Eine Frage der Leistung also….

Strahlgeräte kann man in 3 Gruppen einteilen. Die kleinen, damit auch  sehr flexiblen Trockeneisstrahlgeräte, die mit 1,5 mm Pellets arbeiten, bekommt man bereits für unter € 4000,-.    Hiermit lassen sich kleine und feine Reinigungsarbeiten  z.B.  im Innenraum oder am Motor durchführen. Oft reicht hierfür auch der vorhandene Werkstattkompressor. Diese kleinen Anlagen gibt es auch für ca. € 6000,-, dann bereits technisch verbessert, die dann auch mit 3 mm Pellets zu bestücken sind. Vorteil: Man bekommt diese fast überall, dazu etwas günstiger als die 1,5 mm Pellets. Dann gibt es Trockeneisstrahlgeräte  mit mittlerer Leistung. Diese benötigen aber bereits einen Kompressor mit Luftmengen von 2-3 m3/min. In gewisser Weise kann man hiermit bereits einiges an Unterbodenschutz entfernen, braucht aber auch entsprechend länger, wie mit einem  Industriegeräte. Diese Oberklasse der Strahlgeräte, also die Industriegeräte,  benötigen zur Anwendung der max. Leistung dann aber auch Kompressoren mit 6-8 m3/min bei 12 bar.

Was kostet eine Trockeneisstrahlanlage?

Gute Strahlanlagen in der Mittelklasse bis Oberklasse incl. Zubehör kosten zwischen 12-20  T€.  Grundsätzlich sollte man sich an dieser Stelle erst einmal darüber im Klaren sein,  ob man eine solche Summe investieren kann/will. Bedenken Sie aber auch, dass sich hierüber aber auch beachtliche Chancen ergeben. Doch ganz klar,- man muss das Geld erst  einmal aufbringen. Und letztendlich benötigt man auch noch ein paar andere Dinge, wie ggf. Schallschutz, eine Hebebühne, ein Fahrzeug, Messgeräte, Lüfter usw. Also nicht zu knapp kalkulieren.

Natürlich rechnet sich das Ganze über die angestrebten Aufträge, die es gilt, dann auch richtig zu kalkulieren gilt. Damit unterstützen  wir Sie aber in der betriebswirtschaftlichen Schulung.  Und bedenken Sie, zu gering kann keine Investition sein, die ökonomisch richtig bewertet wurde.

Muss man die Luft aufbereiten?

Wie schon gesagt, man strahlt mit Druckluft und Luft ist oft feucht und saugt zudem Partikel aus der Umgebung an. Hinzu kommt das Öl des Kompressors. Somit kann sich ein Gemisch entwickeln, das nicht nur die Strahlanlage selbst beschädigen kann, die Anteile können auch den zu reinigen Bereich kontaminieren. 

Die relative Feuchtigkeit, wird  in Prozent angegeben und gibt damit den Sättigungsgrad der Luft mit Wasserdampf bei einer bestimmte Temperatur an.  Der Taupunkt ist die Temperatur, bei der die Luft vollständig mit Wasserdampf gesättigt ist. Fällt die Temperatur der Luft unter den Taupunkt, setzt Kondensation ein.  Und aufgrund der Abkühlung entsteht viel Wasser. Auch ein ziemlich großes Kapitel mit viel notwendigem Wissen das Sie sich unbedingt aneignen sollten, wenn Sie das Strahlen mit Trockeneis anstreben.  Aber wie gesagt ,- bei uns lernen Sie einfach alles.

Druckluftaufbereitung. Hier finden Sie eine tolle Abhandlung von BEKO dem Luftaufbereiter:  https://www.beko-technologies.com

Gute  Erläuterungen zum Thema Druckluft auch von Kaeser: https://www.kaeser.de/service/wissen/rechner/

Trockeneisstrahlen-Trockeneisstrahlgeräte



Vielleicht auch Interessant

Stickstoffbehälter mieten

Die Kurzeitmiete eines Stickstoffbehälters Wenn Sie flüssigen Stickstoff nur sporadisch einsetzen möchten rechnet sich oftmal die Anschaffung eines eigenen Behälters nicht. Wir

Entwicklung der Trockeneisstrahlgeräte

Marktentwicklung der Trockeneisstrahlgeräte in Deutschland  Die Anwendungsmöglichkeiten für das Strahlen mit Trockeneis wurden in Deutschland bereits vor mehr als 30 Jahren von

Noch

Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen mit EISKALTEN LÖSUNGEN zur Verfügung.

unsere

Adresse

dotted-worldmap1
Besuchen Sie uns
GET IN TOUCH

Folgt uns auf..

Es gibt immer wieder etwas neues und Eiskalten zu entdecken. Wir freuen uns auf euch!

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin